004

Alba

Der weiße italienische Trüffel des Piemonte wird seit jeher als der wertvollste betrachtet, aber erst seit dem Jahre ´900 hat der weiße Trüffel aus Alba eine weltweite Berühmtheit erlangt, dank der genialen Promotionsarbeit von Giacomo Morra, Restaurant- und Hotelbesitzer aus Alba, im Jahre 1933 von der Times aus London zu Recht als der „Trüffelkönig“ gekrönt Dank dieses Trüffels und der guten Weine ist die Stadt Alba heute zu einer Kapitale des Wine& Food geworden, wie auch das restliche Umfeld der Langhe, welches heute auf einen großen internationalen Touristenfluss zählen kann. Hierher kommen Menschen aus aller Welt, vor Allem während der Herbst- und Frühlingsmonate, zum Anlass der nationalen Messe Vinum, Schaufenster und Verköstigungstresen der berühmten Weine der Territoriums und der gefeierten Gastronomie. Unter den Orten, die man sich auf keinen Fall zu einer Weinprobe entgehen lassen sollte, gehört Barolo, die kleine Gemeinde in welcher der berühmte DOC- Barolowein hergestellt wird, einer der besten Weine in Italien und weltweit.